Drei Tage internationales Flair in Darmstadt-Kranichstein

Am vergangenen Wochenende waren die Reiterinnen und Reiter der Association of jumping Ambassadors in Kranichstein zu Gast. Es handelt sich hierbei um Teilnehmende ab 45 Jahren.

Das Veranstalterteam um Andreas Wendenburg und Stefan Schäfer konnte Teilnehmer aus Deutschland, Belgien, Holland, Luxemburg, Frankreich, Polen, der Schweiz und aus der Ukraine begrüßen. Zu dem internationalen Event, dem ersten, welches die Kranichstein-Events veranstaltet hat, mussten wiederum neue Wege und Vorschriften beschritten werden. So ist es bei internationalen Turnieren vorgeschrieben, dass alle Pferde in einem abgesperrten Bereich eingestallt werden müssen.